Hundesitting München - Schwabing
 
  Home
  TIERBETREUUNG
  Fotos
  HUNDE SUCHEN ZUHAUSE
  Schutzvertrag-Muster
  HUNDE - NOTFÄLLE ! !
  Spendenaufruf!
Arca Fabiana - Tierrettung Azoren e.V.
  Katzen in Not
  Kleintiere suchen Zuhause
  GIFTWARNUNG
  Achtung - Aktuell
  TIERSCHUTZ u.v.m.
  Hundehelfenheilen-Stiftung
  Hundeerziehung
  Back- und Kochrezepte für den Hund
  „Red Zone“ Hunde
  Der Hund und seine Signale
  Hund von A-Z
  Hundebedarf und wo kaufe ich das ein?
  Hausapotheke und Gesundheit
  => Bachblüten
  => Homöopathie-Liste
  => Schüssler Salze
  => Aggression beim Hund
  => Kastration JA oder NEIN
  => Zahnwechsel bei Hundewelpen
  => Kokosnussöl bei Würmern und Parasiten
  => Erste Hilfe bei Hunden + Katzen
  => Zecken alternative Möglichkeiten
  => Krallen zu lang!
  => Tierärzte München
  => Vorhautentzündung beim Rüden
  => Angsthunde Silvesterknaller
  => Mähnenspray selber machen
  => Stärkung Immunsystems
  => Heilpilze und Wirkung
  => Augentierärztin München
  => Ohrenreinigung selber machen
  => Zahnreinigung
  => Grauer Star, Katarakt
  => Der Hund im Alter
  => Durchfallerkrankung
  => Pflege von Fell, Haut, Augen, Ohren, etc.
  => Augenerkrankungen
  => Ratgeber Homöopathie
  => Knochenbrühe Rezept
  => Giardienprobleme
  => Karottensuppe nach Dr. Moro
  => Sauerkraut bei verschlucktem Fremdkörper
  => DMSO das Heilmittel
  => 5 Hausrezepte Hund und Katze
  => Keine Zecken, keine Flöhe, Tierarzt Dirk Schrader
  => Kernseife zur Pfoten + Wundbehandlung
  => Kummer, Trennungsangst, Verlustangst
  Remember me
  Tierkommunikation
  Gnadenhöfe
  Tierheime Bayern
  Tiertafel München
  Notfall-Telefon-Nr.
  Hilfe für Wildvögel
  IGEL - HILFE
  Knigge für Hundehalter
  Ökonomischer Gesichtspunkt HUNDEHALTUNG
  Hunde-Hotel-Internat-Schule
  Funktionsjacken für SIE + IHN zum Gassigehen
  Eni's Hundeleinen-Halsbänder u.v.m.
  Paracord-Hundehalsbänder und Leinen
  Hund entlaufen! was nun?
  God made a DOG ein Video
  Kontakt
  Gästebuch
  Links
  Impressum
  Datenschutz
Copyright © 2008-2018 by Marianne Langenbach


Augenerkrankungen



Hund, Traurig, Warten, Boden
Foto: pixabay.com

Augenerkrankungen beim Hund sind wirklich eine heikle Sache
und man sollte unbedingt dies immer von einem Tierarzt abklären lassen!

Der kann dann mit einem Farbtest feststellen, ob eine Verletzung vorliegt, denn dann muss unbedingt Antibiotika gegeben werden. Bei speziellen Augentierärzten oder in Kliniken gibt es auch eine "Spaltlampe", die sehr hilfreich ist, um eine genaue Diagnose festzustellen. Das Auge des Hundes ist sehr ähnlich mit unserem Auge, so kann man eben auch den Augendruck, Augenfeuchtigkeit oder eben Verletzungen feststellen u.v.m.

Aber bei z. B. „trockenen Augen“ oder leichten Entzündungen kann ich Euch diese Mittel empfehlen:

 

Pan-Ophtal, Gel, Salbe oder Tropfen:

Behandlung nichtentzündlicher Hornhauterkrankungen des Auges (Keratopathien), z. B. Hornhautdystrophien (Ernährungsstörungen), Hornhautdegenerationen (Rückbildungen), wiederkehrende Hornhaut erosionen (Abschilferungen) und Hornhautläsionen (Verletzungen) bei Kontaktlinsenträgern.

 

Der Wirkstoff Dexpanthenol wirkt zusätzlich heilend.

+  Zusätzliche Medikation zur Unterstützung des Heilungsverlaufs bei Hornhaut- und Bindehautschädigung, Verätzung und Verbrennung.

 

+  Zusätzliche Medikation zu einer spezifischen Therapie infektiöser Hornhautprozesse bakteriellen, viralen oder mykogenen (durch Pilze bedingten) Ursprungs.

+ Hinweis: Pan-Ophtal ist nicht geeignet zur Heilung infektiöser Hornhautprozesse bakterieller, viraler oder mykotischer Genese, sondern nur als zusätzliche Medikation zu einer spezifischen Therapie dieser Hornhauterkrankungen.

 

 

Vita-Pos-Augensalbe:

Diese Salbe eignet sich besonders für die Nacht!

 

VitA-POS® – verhindert die Austrocknung der Augenoberfläche

Die geschmeidige Salbe mit dem Inhaltsstoff Vitamin A pflegt Horn- und Bindehaut sowie die Lidränder in den Nachtstunden und stabilisiert den Tränenfilm. Verkleben und Verkrusten der Augen werden vermieden und damit die Voraussetzungen für eine komplikationsfreie Heilung der gestressten Gewebe geschaffen. Davon profitieren alle Patienten, die unter trockenen Augen leiden, unabhängig vom Schweregrad der Erkrankung.

Wenn wir (auch beim Hund) schlafen, ruht auch die Tränenproduktion. Tatsächlich werden während der nächtlichen Erholungsphase, aber auch beispielsweise während einer Bewusstlosigkeit, keine Tränen gebildet. Für Personen, die ohnehin unter einer Trockenheit der Augenoberfläche leiden, kann dies ein schmerzhaftes Erwachen bedeuten. Es kommt zum Verkleben der Augenlider und die Rückstände der verdunsteten Tränenflüssigkeit können unangenehme Verkrustungen bilden. Durch die dabei auftretende mechanische Reibung werden Horn- und Bindehaut sowie die Haut der Lidränder gereizt und es kann zu Entzündungen in diesen Bereichen kommen.

 

Um alle Medikamente für Hund, Katze und Mensch günstig einzukaufen, empfehle ich dieses Portal:

https://www.medizinfuchs.de/

hier erseht ihr, welche Versandtapotheke die günstigste ist, es handelt sich immer um einen Tagespreis, man kann einige Medikamente zusammen kommen lassen, so spart man sich auch das Porto.

 

 

Mein Hund *Krümel* ein Cavalier King Charles Spaniel, mit Frauchen  
   
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
   
BITTE UNTERSCHREIBEN !!!  
 
 
Streicheln für die Seele!  
   
Hunde- und Katzen in Not bei Facebook  
   
www.aertze-gegen-tierversuche.de  
   
Es waren schon 83270 Besucher (190468 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=